Rezepte Help
Home Saucen oder Soßen

Saucen oder Soßen

E-Mail Drucken PDF

Eine gute Saucen- auf gut Deutsch auch Soße geschrieben - ist die Krönung eines jeden Essens. Saucen spielen in der Küche mehr als nur eine Nebenrolle. Oft sind Saucen der geheime Hautdarsteller. Nicht ohne Grund ist der "Saucier" in guten Restaurants einer der wichtigsten Männer in der Küche. Gute Saucen gehören einfach zu jedem Essen und werten dieses geschmacklich auf oder geben ihm eine ganz besondere Note.

 

Saucen müssen zum Hauptgericht passen

 

Grundsätzlich muss eine Sauce zu dem Gericht passen, ja sollte sogar mit diesem harmonieren. Wichtig sind dabei Konsistenz und die richtige Auswahl der Zutaten. Bei Gerichten wie Fisch oder Meeresfrüchten ist die Sauce oft nur ein kleiner "Klecks" zur Verfeinerung. Fleischspeisen brauchen hingegen schon etwas mehr Sauce. Und bei Nudelgerichten ist die Sauce definitiv in der geschmacklichen  Hauptrolle und teilweise sogar wesentlicher Bestandteil der Hauptspeise. Hier sollte die Saucenmenge auf jeden Fall ausreichend bemessen sein.

 

Saucen: Tipps für einfache Rezepte

 

Zur Zubereitung von Saucen sind ein Mixer, ein Pürierstab und ein feines Sieb unverzichtbare Hilfsmittel. Grundsätzlich ist auch die Zubereitung von Saucen kein Zauberwerk. Mit etwas Erfahrung, Mühe und einem guten Kochbuch klappt die Herstellung der Sauce meist problemlos. Mit etwas geschlagener Sahne können Saucen  kurz vor der Fertigstellung noch luftiger gemacht werden. Brühe oder etwas Wasser helfen wenn die Sauce zu dick geworden ist. Ist die Sauce zu dünn, dann helfen Tomatenmark, Senf oder Sahne.