Rezepte Help
Home Suppen und Eintöpfe

Suppen und Eintöpfe

E-Mail Drucken PDF

Suppen sind die Dauerbrenner in jeder Küche. Suppen sind enorm vielseitig und zu jedem Anlass willkommen. Zu einem festlichen Mahl dient eine Suppe als Vorspeise und Magenöffner. Als Zwischenmahlzeit bekämpft eine Suppe den kleinen Hunger zwischendurch und als kräftige Hauptspeise kann eine Suppe auch richtig sättigend sein. Letzteres gilt selbstverständlich auch für Eintöpfe, die heute eine kleine Renaissance feiern. Doch für jede Suppe gilt: Heiß muss sie sein. Denn nur heiß können Suppen ihren Geschmack richtig entfalten.

 

Suppen kann man problemlos aufwärmen

 

Suppen und Eintöpfe sind auch ideal für Partys. Sie lassen sich einfach zubereiten, sind nicht allzu teuer und bei der richtigen Zubereitung trotzdem unendlich lecker. Lange Garzeiten gleichen frische Suppen in der Regel dadurch aus, dass sie ganz alleine kochen können. Einmal vorbereitet, kann man die Suppe ohne anstrengende Betreuung garen lassen. Ein weiterer Vorteil liegt zudem darin, dass Suppen problemlos wieder aufgewärmt können, ohne dass der Geschmack darunter leidet. Ganz im Gegenteil: Erbsensuppen und Linsensuppen profitieren sogar geschmacklich vom erneuten Aufwärmen.

 

Reste vom Vortag geben eine wunderbaren Eintopf

 

Auch die Reste vom Vortag lassen sich in einer Suppe oder einem Eintopf in ein neues und geschmacklich zauberhaftes neues Gericht verwandeln. Egal, ob Gemüse, Fisch oder Fleisch - in der Suppe oder im Eintopf bekommen die leckeren Hauptgerichte des Vortages ihre zweite Chance.